08374/25 92 7970

Die private Haftpflichtversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen die Sie haben sollten.

Der § 823 des Bürgerlichen Gesetzbuches ist klar verständlich

„Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des entstandenen Schadens verpflichtet“

Es kann schnell vorkommen, dass Sie jemand anderen schädigen. Für diese Person- ,Sach-, oder Vermögensschäden, müssen Sie persönlich haften. Sollten Sie keine entsprechende Versicherung haben müssen Sie aus Ihrem Privatvermögen den Schaden begleichen. Die Wahl der Tarife ist sehr groß – die Auswahl der angebotenen Tarife erfolgt daher sehr sorgfältig.

Downloads:
Sparteninformation Privathaftpflicht
Sparteninformation Tierhalterhaftpflicht
Sparteninformation Haus-und Grundbesitzerhaftpflicht
Sparteninformationen Bauherrenhaftpflichtversicherung

haftplicht

Schadensbeispiele

  • Scheibe
    Beim Fußballspielen im Garten mit seinen Kindern schoss der Familienvater in Richtung Tor – jedoch leider knapp daneben. Der Fußball durchschlug die Scheibe eines Gewächshauses des Nachbarn. Die Schadenhöhe wurde auf 400 € geschätzt.
  • Zu schnell
    Ein Inlineskater fuhr morgens mit hohem Tempo seine täglichen Runden um den See. In Gedanken versunken, bemerkte er eine Joggerin, die den Weg kreuzte, zu spät. Beim Zusammenstoß hat sich die Joggerin das Handgelenk gebrochen und das Knie stark geprellt. Sie machte Schmerzensgeld und Verdienstausfall geltend. Zusammen mit den Regressforderungen der Krankenkasse für die Behandlungskosten wurde die Schadenhöhe auf ca. 15.000 € geschätzt.

Weitere Haftpflichtversicherungen

  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung
    Der Besitz von Immobilien verpflichtet den Eigentümer dazu, dafür zu sorgen, dass niemand durch die Immobilie zu Schaden kommt (Verkehrssicherungspflicht). Da dies – gerade bei vermieteten Objekten – nicht immer ohne Probleme möglich ist, empfiehlt es sich, eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung abzuschließen.
  • Bauherrenhaftpflichtversicherung
    Wer an-, um-, oder neu baut, haftet als Bauherr für die Sicherheit am Bau und die sich hieraus ergebenden Schäden. Ungesicherte Schächte, herumliegendes Baumaterial usw. lassen das Schadenpotential rasch ansteigen. Dieser erhöhten Gefahr trägt die Bauherrenhaftpflichtversicherung Rechnung.
  • Gewässerschadenhaftpflichtversicherung
    Die Lagerung von gewässerschädlichen Stoffen – insbesondere von Heizöl – ist eine riskante Angelegenheit. Insbesondere die Schadenhöhe ist gewaltig, wenn auch nur wenige Liter Öl das Grundwasser verschmutzen. Kosten, die über eine Gewässerschadenhaftpflichtversicherung gedeckt sind.